FREIE IMPRO GRUPPE
Die Musiker improvisierter Musik bedienen sich eines sehr weitreichenden Materialvorrates aus zeitgenössischen Spieltechniken, Geräuschen und sehr subjektiven, individuellen Behandlungen von Instrumenten. Auch selbsterfundene Instrumente können dabei eine Rolle spielen. Schließlich steckt in nahezu jedem Alltagsgegenstand ein Musikinstrument, wenn aus ihm in irgendeiner Form ein Geräusch entlockt werden kann. John Cage ist einer der berühmtesten Wegbereiter, der seit Mitte der 1960er Jahre herrlich schräg kreative Spielweisen ausprobierte. Von ihm ließen sich später viele weitere Künstler der "neuen Musik" inspirieren.

In der Freien Impro Gruppe der Musikwerkstatt machen wir akustische Kunst selbst! Hier können die Akteure ausprobieren, aus einer Geräuschkulisse Musik entstehen zu lassen. Dabei wird es keine Bewertung geben, ob das Resultat gut oder schlecht ist. Dies wäre nämlich ein limitierender Kreativitäts-Hemmer. Statt dessen werden die Teilnehmer motiviert, wirklich frei zu musizieren - ohne oder mit wenig Vorgaben.  Dies kann beispielsweise auch gefördert werden, indem man ein Instrument spielt, das man eigentlich gar nicht bedienen kann. Über den Verlauf unterschiedlicher Sessions werden wir uns dieser Herausforderung stellen und verschiedene Konzepte kennenlernen, die eine interessante Performance fördern. Wir werden erfahren, welche Regeln gelten, wenn keine Regeln gelten. Wie orientiert man sich im Freiraum und wie paßt hinterher alles zusammen.

Klingt verrückt? Ist es vielleicht auch. Auf alle Fälle macht es riesigen Spaß.

Anfänger und alle Instrumente bzw. Geräuschmacher sind willkommen.

PROBEN-TERMINE
Auf Anfrage.

ENSEMBLE-DATEN
Proben: ein mal monatlich 90 min
Teilnahmegebühr: monatlich 19 EUR
Einstieg: jederzeit möglich

FORMULARE
Anmeldeformular-Download
Abmeldeformular-Download

ANSPRECHPARTNER
Kai Gabriel
0 15 75 - 27 510 75
Kai@Musikwerkstatt-Rimbach.de